W. E. BIRENHEIDE

Qualität • Kompetenz • Zuverlässigkeit

Startseite Industrieprodukte Freizeitprodukte Kontakt

Wechselbiegeprüfmaschinen

Dauerbiegefestigkeitsprüfung von Kabeln und Litzen


Wechselbiegeprüfmaschine WB10

Wechselbiegeprüfmaschine WB10

Die Wechselbiegeprüfmaschine Typ WB10 ist als Tischgerät ausgeführt und so ausgelegt, daß die Prüfung der DIN 57472 (VDE 0472), Teil 603 entspricht
und sowohl nach Prüfart F als auch nach Prüfart J dieser DIN durchgeführt werden kann.
Mit dieser Maschine lassen sich 10 flexible Kabel bzw. Litzen gleichzeitig prüfen.
Die Anzahl der Biegungen bis zur ersten Unterbrechung des jeweiligen Prüflings wird durch den ihm zugeordneten Zähler festgehalten.
Die Maschine schaltet sich selbsttätig ab, sobald alle Prüflinge eine Unterbrechung aufweisen.

Die Maschine ist dann wie folgt ausgerüstet:

  • Abtriebswelle mit Aufnahmen für 10 Prüflinge (Spannbereich 3 - 6 mm)
  • Schwenkwinkel +- 90 Grad,
    Schwenkfrequenz 1 Hz bzw. 0,5 Hz
    (mit Wechselrädern einstellbar)
  • Komplette elektrische Ausrüstung
  • 10 Prüfstromkreise
  • 10 Elektromechanische Zähler mit Rückstelltaste
    (optional auch elektronische Zähler mit Datenerhalt)
  • 2 verstellbare Anschlagbolzen
  • 10 Gewichte mit je m = 200 g (für Prüfart F)
  • 10 Gewichte mit je m = 500 g (für Prüfart J)
  • Option: Rückseitiger Antriebswellenzapfen zum Anschluß externer Schwenkvorrichtungen z.B. für Klimatests
  • Sonderprüfaufnahmen z.B. für Sensoren mit Kabelanschluß möglich

Der Preis für die komplette Maschine ab Werk Lübeck: 7.240,- EUR zzgl. MwSt.

 

Externe Schwenkvorrichtung ES10

Externe Schwenkvorrichtung ES10

Die externe Schwenkvorrichtung wird über die mitgelieferte Kreuzgelenkwelle an den rückseiten Wellenzapfen der Wechselbiegeprüfmaschine Typ WB10 angeschlossen.
Somit kann die Schwenkvorrichtung z.B. in einem Klimaschrank betrieben werden, wobei die Wechselbiegeprüfmaschine außerhalb des Klimaschrankes aufgestellt wird. Die Antriebswelle wird durch die Durchführung des Klimaschrankes geführt.
Die Schwenkvorrichtung weist folgende Merkmale auf:

  • vollständig aus V2A gefertigt
  • eine Abtriebswelle mit Aufnahmen für 10 Prüflinge
  • Gleitlager aus PTFE
  • 4 einzeln höhenverstellbare Füße
  • Temperaturbereich -40 ... +180 °C
  • Kreuzgelenkwelle mit Längenausgleich aus Stahl

Der Preis für die Schwenkvorrichtung ab Werk Lübeck: 1.680,- EUR zzgl. MwSt.

 

Wechselbiegeprüfmaschine WB3

Die Wechselbiegeprüfmaschine Typ WB3 ist ähnlich aufgebaut wie die WB10. Die Maschine ist ebenfalls als Tischgerät ausgeführt und kommt ohne vorderen Stützlagerarm aus. Mit dieser Ausführung lassen sich 3 Prüflinge gleichzeitig prüfen. Die Ausrüstung ist wie bei der WB10, jedoch auf 3 Prüflinge reduziert.

Der Preis für die komplette Maschine ab Werk Lübeck: 5.590,- EUR zzgl. MwSt.